Cluster

Cluster dienen der flächenmäßigen Zuordnung von Infrastruktur zu einem bestimmten Gebiet. Zu einem Cluster können verschiedene Auswertungen, wie die Anzeige der Statistik oder der Export einer Materialliste, durchgeführt werden.

Über den Fachschalen-Explorer > Verwaltung > Cluster wird mit der rechten Maustaste das Formular des Gebäudes geöffnet.

Registerkarten

Allgemein

Formular_Cluster_Nr.png

Attribut Beschreibung
Name Geben Sie hier einen Namen für das Cluster ein. (1)
Typ Wählen Sie einen Clustertyp aus. (2)
Status Ein Status für das Cluster kann ausgewählt werden. (3)
Informationen Informationen zum Cluster können eingegeben werden. (4)
Statistik Dieser Button erzeugt eine Statistik über das Cluster. (5)
mceclip1.png
Materialliste Nach einer Planung oder zur Ermittlung von vorhandenen Mengen in einem Bereich wird über diesen Button eine Materialliste erzeugt. (6)
In den NET-Optionen wird festgelegt, wie die Kanten, welche die Clustergrenzen schneiden, berechnet werden sollen.
Die Werte werden ungerundet in die Materialliste übernommen und auf zwei Stellen nach dem Komma gerundet angezeigt. Dadurch kann es zu geringfügigen Abweichungen bei der Summenbildung kommen.
Status aktualisieren Wurde dem Cluster unter (3) ein Status zugewiesen, kann dieser über den Button allen im Cluster vorhandenen Objekten zugewiesen werden. (7)
Marker Die Anzahl der im Cluster vorhandenen Marker wird angezeigt. Mit Klick auf mceclip2.png öffnen sich die Formulare aller Marker im Cluster. (8)
Fläche Die Fläche des Clusters in der Grafik wird angezeigt. (9)
Zuordnungen Die Anzahl der Gebäude im Cluster wird angezeigt. Mit Klick auf mceclip2.png öffnen sich die Formulare aller Gebäude im Cluster.
Die Anzahl der Knoten im Cluster wird angezeigt. Mit Klick auf mceclip2.png öffnen sich die Formulare aller Knoten im Cluster.
Die Anzahl der Kanten im Cluster wird angezeigt. Mit Klick auf mceclip2.png öffnen sich die Formulare aller Kanten im Cluster. (10)
Dokumente Es wird angezeigt, ob Dokumente am Formular angehängt wurden. (11)

 

TNIM

Formular_Cluster_Reg_TNIM_Nr.png

Name, Typ, Status Die Felder im oberen, linken Bereich (1) des Formulars werden aus der Registerkarte Allgemein übernommen oder können editiert werden.
Details Die Felder im rechten Bereich (2) des Formulars werden aus der Registerkarte Allgemein übernommen.
Quell-ID Die FID des Objektes im Projekt, aus dem der TNIM-Export erstellt wurde, wird angezeigt. (3)
Quell-Datenspeicher Die FID der TNIM Quelle wird angezeigt. (4)

 

Menüeinträge

Über das Menü "Übersichten/Reports" lassen sich die Formulare der erzeugten Label öffnen.

mceclip2.png

Über das Menü "Datenübertragung nach NET Build" wird die Übertragung der Daten aus NET Engineering nach NET Build gestartet. Das Vorgehen bei diesem Export wird unter Datenübertragung nach NET Build beschrieben.

Formular_Cluster_Menüeintrag_Datenübertragung nach NET Build_starten.png

Clustertyp

Der Nutzer hat die Möglichkeit, verschiedene Typen von Clustern selbst zu definieren. Das Formular öffnet sich über einen Doppelklick in das Feld Typ im Formular Cluster.

mceclip2.png

Registerkarten

Formular_Cluster_Typ_Nr.png

1. Die ID des Clustertyps wird angezeigt.
2. Geben Sie hier die Kurzbezeichnung ein.
3. Geben Sie hier den Namen des Clustertyps ein.
4. Das Datum, wann der Datensatz erstellt wurde, kann angegeben werden.
5. Die Person, die den Datensatz erstellt hat, kann angegeben werden.
6. Hier kann ein Kommentar zur Clustertyp eingegeben werden.
7. Nur aktiv geschaltete Clustertypen können im Detailformular Cluster aus der Auswahlliste gewählt werden.
8. Eine Priorität für den Typ kann vergeben werden.
9. Die Anzahl der Cluster, denen dieser Typ zugewiesen ist, wird angezeigt. Mit Klick auf mceclip2.png werden alle Cluster aufgelistet, welche den aktuellen Clustertyp verwenden. Der Button mceclip3.png zeigt alle Cluster, denen ein Clustertyp im Filter zugewiesen wurde.