Fachschalen warten / 1 - Klick Wartung

Zur Wartung der bestehenden Sach- und Geometriedaten steht die 1-Klick-Wartung zur Verfügung. Diese sollte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden.

Starten Sie im Autodesk Infrastructure Administrator unter dem Eintrag "1-Klick-Wartung" die Überprüfung. Haken Sie alle Prüfungen an und starten Sie die Wartung mit "Probleme suchen".

Admin_1KlickWartung.png

Gefundene Probleme werden angezeigt und können über den Button "Probleme beheben" behoben werden.

Werden Probleme angezeigt, die nicht korrigiert werden können, öffnet ein Klick auf die entsprechende Zeile weiterführende Informationen zum Fehler.

 

Ausgewählte 1-Klick-Wartungen

NET Engineering: Rohrabschlüsse prüfen

Diese 1-Klick-Wartung findet Diskrepanzen zwischen der Rohrverknüpfung eines Rohrabschlusses und dem zugehörigen Topologieeintrag, die aufgrund von Datenfehlern im Projekt vorkommen können. Grundsätzlich gibt es 3 mögliche Fälle:

Admin_1KlickWartung_NET Engineering_Rohrabschlüsse prüfen.PNG

  1. Der Rohrabschluss ist topologisch mit dem Rohr verknüpft (weist einen passenden Topologieeintrag in der Tabelle TC_CONN auf), im Rohrabschluss ist allerdings das Attribut „Rohr“ (FID_DUCT) leer. Dieses Problem wird durch die 1-Klick-Wartung gelöst, indem das passende Rohr im Rohrabschluss hinterlegt wird.
  2. Das Rohr ist im Rohrabschluss hinterlegt, es fehlt allerdings der passende Topologieeintrag. Dieses Problem wird durch die 1-Klick-Wartung gelöst, indem der passende Topologieeintrag in der Tabelle TC_CONN angelegt wird.
  3. Die Daten für das Rohr im Rohrabschluss und der zugehörige Topologieeintrag in der Tabelle TC_CONN widersprechen sich. Dieses Problem kann nicht durch die 1-Klick-Wartung gelöst werden, da unklar ist, welche Daten korrekt sind. In dem Fall muss im SQLSheet im Autodesk Infrastructure Administrator entweder das Rohr im Rohrabschluss (TC_SP_DUCT_INSERTION.FID_DUCT) oder der zugehörige Topologieeintrag in der Tabelle TC_CONN manuell korrigiert werden.

 

Bekannte Geometriefehler und Lösungsansätze (Oracle)

Fehler

Ursache

Lösungsansatz

ORA-13356

Geometrie weist doppelte Fangpunkte auf

Bearbeiten Sie die Geometrie und löschen Sie die doppelten Fangpunkte. SQL-Statement zur Korrektur der Fangpunkte kann bei Bedarf beim Support der TKI angefragt werden.

ORA-13349

Ein Polygon schneidet sich selbst

Geometrie sollte neu digitalisiert werden

ORA-13367

Ein Polygon hat eine falsche Orientierung

SQL-Statement zur Korrektur der Orientierung kann bei Bedarf beim Support der TKI angefragt werden.

Ungültige Geometrie

Geometrie nicht unterstützt für LineString

In einer Linien-Geometrie ist ein Punkt definiert. Das Element kann ggf. gelöscht werden.

ORA-13011

Geometrie ist außerhalb des Wertebereichs

Beim Anlegen der Fachschale wurde in der Spatial-Konfiguration voraussichtlich der Maximalwert nicht um eine Stelle erhöht. SQL-Statement zur Korrektur des Bereichs kann bei Bedarf beim Support der TKI angefragt werden.