Splitfaktor prüfen

Der Arbeitsablauf dient der Überprüfung von Splitfaktoren bei der Verwendung von Splittern in LWL-Netzen.

Ablauf

Starten Sie den Arbeitsablauf im Arbeitsablauf-Explorer > LWL-Arbeitsabläufe > Splitfaktor überprüfen über einen Doppelklick, aus dem Kontextmenü oder den Button mceclip3.png im rechten unteren Bereich des Arbeitsablauf-Explorers:

mceclip0.png

Man wird aufgefordert, ein Kabel zu wählen (kann es in der Grafik nicht gewählt werden, ist auch die Wahl aus der Datenbank möglich):

mceclip3.png

Es öffnet sich der Arbeitsablauf zum Prüfen des Splitfaktors:

mceclip5.png

1. Das gewählte Kabel wird angezeigt.
2. Man kann die Option für ein geringeres Splitverhältnis aktivieren.
3. Das zu überprüfende Splitverhältnis muss eingegeben werden.
4. Der Arbeitsablauf kann gestartet oder abgebrochen werden.

Ergebnis

Wird das Splitverhältnis eingehalten, erscheint folgende Meldung:

mceclip0.png

 

Hat das Tracing innerhalb des gewählten Kabels nicht das korrekte Splitverhältnis, erscheint folgende Meldung:

mceclip6.png

Die betroffenen Fasern können im Formular angezeigt werden.