Verbindungsplan

Die Visualisierung der geschalteten Netzwege erfolgt in einem Verbindungsplan. Dieser wird in einer separaten Zeichnung geöffnet und kann entsprechend weiter bearbeitet werden.

Öffnen lässt sich der Verbindungsplan im Menü "Übersichten/Reports" ausgehend von den Elementen der unteren Netzebene, wie z. B. Fasern/Adern, Kupplungen/Stiften, Rangierungen, Spleißen usw.

LWL Fernmelde
mceclip0.png

mceclip1.png


Der Verbindungsplan kann für das gewählte Element oder alle Elemente im Filter erzeugt werden.

Der Verbindungsplan zeigt sich wie folgt:

LWL

mceclip7.png

mceclip6.png

1. Der Name, Typ und übergeordneter Knoten des LWL-Abschlusses/LWL-Muffe wird angezeigt.
2. Angaben zur Kassette, Dämpfungswert und Dienst werden angezeigt.
3. Angaben zur Rangierung werden angezeigt.
4. Name, Anzahl der Fasern und Länge des Kabelabschnittes sowie Dämpfungswerte und Dienst der Faser werden angezeigt.
5. Nummer und Bezeichnung der verbundenen Fasern, Angaben zur Kassette, in welcher der Spleiß liegt sowie Dämpfungswerte des Spleißes werden angezeigt.
6. Verbindung einer Faser auf einen Splitter-IN.
7. Angaben zu Splitterpfaden der Splitter-OUT.

Fernmelde

mceclip5.png

1. Der Name, Typ, Einbauort und übergeordneter Knoten des FM-Knotens wird angezeigt.
2. Name, Typ und Dienst des Stiftes wird angezeigt.
3. Angaben zur Rangierung wie Länge und Dienst werden angezeigt.
3a. Angaben zum Technikport
4. Name des Kabelabschnittes und der Ader, Länge des Kabelabschnittes sowie Dienst der Ader werden angezeigt.
5. Die Spleißtyp, Dämpfungswerte des Spleißes und Dienst werden angezeigt.