Status, Bewertung, Klassifizierung, Notiz

Status

Es gibt die Möglichkeit, Knoten und Kanten einen Status, wie z. B. Planung, im Bau oder Bestand, zuzuweisen.
Über einen Doppelklick in das Listenfeld Status in den Detailformularen Kante bzw. Knoten öffnet sich das Detailformular Status.

mceclip0.png mceclip1.png

Registerkarten

mceclip4.png

1. Die FID des Datensatzes wird angezeigt.
2. Der Name für den Status kann eingegeben werden.
3. Hier können zusätzliche Informationen zum Status eingegeben werden.
4. Wurde zu dem Status ein geschlossenes Polygon digitalisiert, wird hier die Fläche angezeigt.
5. Mit Klick auf mceclip2.png werden alle Kanten aufgelistet, welche den aktuellen Status verwenden. Der Button mceclip3.png zeigt alle Kanten, denen ein Status im Filter zugewiesen wurde.
6. Mit Klick auf mceclip2.png werden alle Knoten aufgelistet, welche den aktuellen Status verwenden. Der Button mceclip3.png zeigt alle Knoten, denen ein Status im Filter zugewiesen wurde.

Menüeinträge

Über das Menü "Übersichten/Reports" lässt sich eine Materialliste mit allen Elementen, denen der gewählte Status zugeordnet ist, ausgeben.

mceclip3.png

Bewertung

Um Diensten und Personen unterschiedliche Prioritäten zuzuweisen, gibt es die Möglichkeit, unterschiedliche Bewertungen auszuwählen.
Über einen Doppelklick in das Listenfeld Bewertung in den Detailformularen Dienst bzw. Person öffnet sich das Detailformular Bewertung.

mceclip5.png mceclip6.png

Registerkarten

mceclip8.png

1. Die ID des Datensatzes wird angezeigt.
2. Die Kurzbezeichnung für die Bewertung kann eingegeben werden.
3. Eingabe des Wertes für die Bewertung.
4. Das Datum, wann der Datensatz erstellt wurde, kann ausgewählt werden.
5. Der Name der Person, die den Datensatz erstellt hat, kann eingegeben werden.
6. Ein Kommentar zum Datensatz kann eingegeben werden.
7. Nur aktiv geschaltete Bewertungen können in den Detailformularen Dienst bzw. Person aus der Auswahlliste gewählt werden.
8. Eine Priorität für die Bewertung kann vergeben werden.
9. Mit Klick auf mceclip2.png werden alle Personen aufgelistet, welche die aktuelle Bewertung verwenden. Der Button mceclip3.png zeigt alle Personen, denen eine Bewertung im Filter zugewiesen wurde.
10. Mit Klick auf mceclip2.png werden alle Dienste aufgelistet, welche die aktuelle Bewertung verwenden. Der Button mceclip3.png zeigt alle Dienste, denen eine Bewertung im Filter zugewiesen wurde.

Klassifizierung

Es gibt die Möglichkeit, Diensten eine Klassifizierung, wie z. B. Erstweg oder Ersatzweg, zuzuweisen.
Über einen Doppelklick in das Listenfeld Klassifizierung im Detailformular Dienst öffnet sich das Detailformular Klassifizierung.

mceclip9.png

Registerkarten

mceclip10.png

1. Die ID des Datensatzes wird angezeigt.
2. Die Kurzbezeichnung für die Klassifizierung kann eingegeben werden.
3. Eingabe des Wertes für die Klassifizierung.
4. Das Datum, wann der Datensatz erstellt wurde, kann ausgewählt werden.
5. Der Name der Person, die den Datensatz erstellt hat, kann eingegeben werden.
6. Ein Kommentar zum Datensatz kann eingegeben werden.
7. Nur aktiv geschaltete Klassifizierungen können im Detailformular Dienst aus der Auswahlliste gewählt werden.
8. Eine Priorität für die Klassifizierung kann vergeben werden.
9. Mit Klick auf mceclip2.png werden alle Dienste aufgelistet, welche die aktuelle Klassifizierung verwenden. Der Button mceclip3.png zeigt alle Dienste, denen eine Klassifizierung im Filter zugewiesen wurde.

Notiz

Über den Fachschalen-Explorer > Verwaltung > Notizen wird mit der rechten Maustaste das Formular der Notizen geöffnet. Dort können Informationen dokumentiert und an einen bestimmten Nutzer zugewiesen werden.

Registerkarten

mceclip13.png

1. Die FID des Datensatzes wird angezeigt.
2. Der Name des Erstellers wird angezeigt. Es wird automatisch, der Name der im Programm angemeldeten Person angezeigt.
3. Der Name des Empfängers kann aus einer Auswahlliste gewählt werden. Meldet sich diese Person im Programm an, erscheint die Meldung:

mceclip14.png

Wird diese Meldung mit Ja bestätigt, wird das Formular der zugehörigen Notiz geöffnet und kann entsprechend bearbeitet werden.
4. Der Text, den die Notiz beinhalten soll, kann eingegeben werden.
5. Wurde der Inhalt der Notiz geprüft und bearbeitet, kann die Notiz mit Ja zur Kenntnis genommen werden.